Laser-Tagung 8.9.18

Laser-TAGUNG 2018 – Cosmedica „Spezial“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wir möchten Sie/ Dich ganz herzlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung am 8. September  2018 ins Hörsaalzentrum des St. Josef Hospitals des Klinikums Ruhr-Universität in Bochum einladen. Im Rahmen unserer Fachtagungsreihe bieten wir Ihnen ein komplettes Update rund um das Thema Laser an. Hier haben Sie die einzigartige Möglichkeit sich fachübergreifend mit Laserexperten, Laserschutzbeauftragten, und Ärzten aus den verschiedensten Fachbereichen (Dermatologie, Plastische und ästhetische Medizin, Gynäkologen, uvw.) auszutauschen, voneinander zu lernen und miteinander zu diskutieren und schließen Sie neue und wertvolle Kontakte. Eine Vielzahl namhafter Referenten aus allen Bereichen informieren über die neuesten Entwicklungen und Trends.

Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit!
Ihr Dr. med. K. Hoffmann

Das zeichnet COSMEDICA Spezial aus:

  • Fokussierung auf Fachvorträge ausgewählter Referentinnen und Referenten
  • Neue und interessante Themen – unabhängig von Industriesponsoren
  • Wissenschaftlich und neutral
  • Themenspezifische Fortbildungsreihe auf einem hohen wissenschaftlichen Niveau

Die Zukunft der Lasermedizin!

Wir erstellen aktuell gemeinsam mit unseren Referenten ein abwechslungsreiches Programm aus qualitativ hochwertigen Vorträgen. Die Fachreferenten führen Sie unter anderem durch verschiedene Behandlungsmöglichkeiten und Anwendungsbereiche der Lasermedizin und berichten von aktuellen Markttrends. Die Lasermedizin wird in allen dermatologischen und ästhetischen Bereichen angewendet von Epilation über Tattoo-entfernung, Narben- und Onychomykosebehandlung, Hautstraffung und –verjüngung, Gefäße und

Unsere Referenten

Dr. med. Klaus Hoffmann

www.hautteam.de Ltd. Arzt der Abteilung für ästhetisch operative Medizin und kosmetische Dermatologie, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, St. Josef-Hospital, Klinikum der Ruhr-Universität Bochum (RUB)

Thomas Sembt

www.hautteam.de Text

Weitere Referenten folgen in Kürze!!! Die interdisziplinäre Kommunikation zwischen allen Beteiligten auf dieser Ebene, ist nach wie vor beispiellos.

Übersicht über die Themengebiete:

Kaum ein Bereich ist so Vielfältig wie die Lasermedizin – lassen Sie uns gemeinsam die wichtigsten Neuerungen in der Dermatologie und Ästhetik betrachten.

Laser – Sichere Handhabung durch geschulte Ärzte

  1. Tattooentfernung
  2. Skin-Rejuvenation
  3. Epilation
  4. Onychomykose
  5. Klassische Dermatologie : Gefäße, Narben und Pigmente
  6. Hautstraffung
  7. PDT
  8. Laserschutz
  9. Diodenlaser zur Fettentfernung
  10. Aktuelle Studien
  11. Übergreifend: Kälte, Stoßwellen und Radiofrequenz und Ultraschall

Die Veranstaltung ist rein wissenschaftlich orientiert. Es erfolgt keine Unterstützung oder Einflussnahme durch die Industrie bezüglich des Programms.
Allgemeine Kenntnisse zum Thema sind unabdingbar – Auf unserer Fachtagung haben Sie die einzigartige Möglichkeit sich über das breite Spektrum zu informieren und von- und miteinander zu lernen.
Kommen, zuhören und mitdiskutieren kann jeder, der sich für das Thema

Teilnehmeregistrierung – Good to know

  • Teilnehmer aus allen Fachbereichen
  • Anmeldegebühr:

95,00 € für Ärzte, die eine Teilnahmebescheinigung der LÄK sowie ein Zertifikat bekommen
50,00 € für Interessierte aus allen anderen Bereichen und Assistenzärzte
0,00 € für Studenten unter Vorlage eines Ausweises und Mitarbeiter der Referenten nach vorheriger schriftlicher Anmeldung

  • Die Veranstaltung ist im Rahmen der Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung der ÄKWL mit anrechenbar – Die Bepunktung ist beantragt
  • DDL-Mitglieder erhalten 10 % Rabatt auf die Anmeldegebühr
  • Teilnahmebescheinigungen erhalten Sie im Tagungsbüro während der Veranstaltung

Hervorzuheben ist, dass diese Veranstaltung völlig industrieneutral ausgerichtet wird. Die Referenten sind ausnahmslos Kolleginnen und Kollegen, die umfangreiche Erfahrung in der Anwendung der Geräte haben. Die Firmen unterstützen finanziell lediglich die allgemeinen organisatorischen Kosten, die durch die geringen Teilnahmegebühren nicht gedeckt werden können, jedoch nicht für Honorare, Reisekosten oder Produktpräsentationen. Insofern gehen wir von einer sehr offenen und fruchtbaren Diskussion aus.
Selbstverständlich können Sie die Geräte und Produkte direkt vor Ort ausprobieren und auch mit den Fachleuten über deren Anwendung und Effektivität diskutieren.

Wir würden uns daher sehr freuen, Sie in Bochum begrüßen zu dürfen.

Mit den besten Wünschen
Dr. Klaus Hoffmann

 

Eine Veranstaltung der Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie Klinikum der Ruhr- Universität Bochum
Abteilung für ästhetisch operative Medizin und kosmetische Dermatologie
Leiter der Veranstaltung Dr. Klaus Hoffmann

Anfahrt